Weiterbildung EX-IN Schweiz

Ziele:

Die Weiterbildung Experienced Involvement soll psychiatrie-erfahrenen Menschen ermöglichen, ihre spezifischen Erfahrungen zu reflektieren und darauf aufbauend Fähigkeiten zu erlagen, diese Erfahrungen in einer formellen Tätigkeit gezielt einzubringen. Aufbauend auf ihre Erfahrungen und Ressourcen werden sie befähigt mit Einzelpersonen, in der Teamarbeit, bei der Organisationsentwicklung, in der Forschung, oder der Ausbildung und Weiterbildung ihre neu erworbenen Kompetenzen einzusetzen. Sie wirken zudem durch das gezielte Einbringen der Erfahrungs-Perspektive (inkl. der eigenen Erfahrung mit dem Betreuungssystem) aktiv an der Weiterentwicklung der psychiatrischen Angebote mit, in Richtung einer möglichst personenzentrierten und individuellen Genesungswege-orientierten Begleitung.

Inhalte:

Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden, Trialog, Empowerment, Erfahrung und Teilhabe, Recovery und Recovery-orientiertes Assessment,  Psychiatrie und Recht, Selbsterforschung, Beraten und Begleiten, Krisenintervention, Lernen und Lehren.

"Die Ausbildung hat meiner Krankheit einen Sinn gegeben. Mein Erleben von psychischen Krisen ist von einem Schreckensgespenst zu einer Stärke, einer verbindenden Brücke geworden."

Jasmin Jossen

Absolventin & Trainerin EX-IN

Zielgruppe:

Interessierte Personen, die über eigene reflektierte Erfahrungen mit psychischer Krankheit und Genesung verfügen, sich auf ihrem Recovery-Weg befinden und dies in verschiedenen Bereichen der Begleitung von Menschen in psychischen Krisen, in der Bildung wie auch in der Öffentlichkeitsarbeit reflektiert einbringen wollen.

Abschluss:

Weiterbildungszertifikat Experienced Involvement

Nach oben