Herzlich Willkommen

EX-IN – Experienced Involvement

Wir bilden Menschen mit psychischen Krankheits- und Genesungserfahrungen weiter, um sie zu qualifizieren andere Menschen während ihren psychischen Krankheits- und Genesungserleben direkt und indirekt zu unterstützen. Unsere Absolvent*innen arbeiten direkt als Genesungsbegleiter*innen, als Peers, als Expert*innen aus Erfahrung  in verschiedenen Angeboten von psychiatrischen Dienstleistungen und indirekt in der Bildung und Weiterbildung von Gesundheitsfachpersonen, in der Beforschung von Themenfelder der psychischen Gesundheit, sowie in der Qualitätssicherung,  beispielsweise in Fachgremien oder bei der Entwicklung von Empfehlungen und Standards.

"Während meiner vielen, langen Krisen hätte ich nicht zu hoffen gewagt, dass diese Erfahrung der psychischen Erkrankung und Genesung jemals eine Qualifikation für eine berufliche Tätigkeit sein würde; dass meine (vermeintlichen) Defizite zu gefragten Kompetenzen werden und eine Akzeptanz und Integration meiner seelischen Erschütterung ins Leben und in den Arbeitsalltag möglich sein wird. Genau dies wurde mir durch die Weiterbildung EX-IN ermöglicht."
 

Helene Brändli

Absolventin und Trainerin EX-IN

„Auf der Basis der Methode vom Ich- zum Wir-Wissen findet in der Weiterbildung Expirienced Involvement eine vertiefte Auseinandersetzung mit diversen Themen statt. Die Weiterbildung ermöglicht es mir meinen eigenen Erfahrungsschatz sinnvoll zu nützen, um Menschen wirkungsvoll zu begleiten, die gegenwärtig mitten in grossen Herausforderungen stehen.“

Peter Naef

Absolvent EX-IN, Genesungsbegleiter/Peer

Weiterbildung EX-IN

Mittels eines standardisierten EX-IN Ausbildungsprogrammes qualifizieren wir unsere Absolvent*innen ihre individuellen Erfahrungen für Dritte formell nutzbar zu machen.

Die Weiterbildung dauert zirka ein Jahr und beinhaltet 12 dreitägige Module mit ca. 300 Std. Selbststudium, sowie 190 Stunden Praktika. Erarbeitet werden folgende Themen: Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden, Trialog, Empowerment, Erfahrung und Teilhabe, Recovery und Recovery-orientiertes Assessment, Psychiatrie und Rechte, Selbsterforschung, Beraten und Begleiten, Krisenintervention, Lernen und Lehren.

 

EX-IN Grundsätze:

  • Jeder Mensch hat das Potenzial zur Genesung.
  • Jede Person kann Verantwortung übernehmen und an allen Entscheidungen, die sie betreffen beteiligt sein.
  • Jeder Mensch weiss selbst, was hilfreich für ihn ist.

Bewerbung zur Weiterbildung

Bewerber*innen reichen ein ausführliches Dossier ein (s. angehängte Pdf unten). Anhand verschiedener Kriterien wird danach eine Auswahl von maximal 20 Teilnehmenden getroffen.

Für die aktuelle Weiterbildung 2020/2021 werden die Dossiers bis am 14.6.2020 geprüft. Vom 25.6.2020 bis am 27.6.2020 finden die Bewerbungsgespräche in Bern statt. Diese werden hauptsächlich in Kleingruppen durchgeführt.

Bewerbungen zur Weiterbildung werden erst nach dem Besuch einer Informationsveranstaltungen entgegengenommen. Auf Grund unseren begrenzten zeitlichen Ressourcen, bitten wir Interessierte uns vor der Informationsveranstaltung möglichst nicht zu kontaktieren.

Informationsschreiben

(PDF)

"Oft gestellte Fragen"

(PDF)

Der Verein EX-IN

Der Verein EX-IN Schweiz entstand 2019 aus dem Verein EX-IN Bern, welcher 2010 gegründet. Er verpflichtet sich dem Grundsatz der Parität zwischen Betroffenen und Professionellen.

Neben der Weiterbildung, setzt sich der Verein auch für die Vermittlung und den Einsatz von EX-IN Absolvent*innen ein.

«Als EX-IN Trainerin und Workshop-Moderatorin schätze ich die lebendige und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Peers enorm. Ihre Treue zu sich selbst und ihrer Kreativität, ihrem Leben einen eigenen Sinn zu geben, inspirieren mich und lassen mich mutiger sein im Ermöglichen von individuelle Lebensentwürfen. Auch gehe ich offener mit meiner eigenen Belastbarkeit um. So erlebe ich die Mitarbeit von Peers in der Gesundheitsversorgung als grosse Bereicherung für alle - für Betroffene, Angehörige und Fachpersonen. Ein unverzichtbarer Wert.»

 

Kristin Metzner

EX-IN Trainerin

Nach oben

Die nächste Weiterbildung startet im 2020